Austausch | 
 

 Die "Sauberen Straßen"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tennō
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 31.10.14

BeitragThema: Die "Sauberen Straßen"   Sa Nov 08, 2014 11:30 am

Die „Sauberen Straßen“

Die besten Gegenden Kyōtos, sind eben so wie man sie sich vorstellt: Äußerst sauber.

Manchmal sogar gepflastert, werden diese Straßen regelmäßig gepflegt und ebenso selten durchquert. Mensch mit Reichtum verlässt eben ungern sein Heim, gerade dann wenn die Gefahr aufgrund politischer Differenzen ermordet zu werden recht groß ist.

Umso weniger ist es wohl verwunderlich, dass am Rande dieser Straßen dicke Mauern aufzufinden sind, hinter denen sich kleine Festungen befinden, die mit großer Aufmerksamkeit von den Dienern des Hauses bewacht werden.
Es löst schon ein leichtes Gefühl des Unbehagens aus in diesen Zeiten durch die eigentlich so anmutigen Straßen der Oberschicht zu wandeln. Jedoch lebt man genau hier wohl am gefährlichsten.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bakumatsu.forumieren.com
 

Die "Sauberen Straßen"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Nero Corleone
» Die Straßen von Water Seven
» Straßen und Gassen 2
» Das Leben eines Straßenhundes
» Die Straßen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bakumatsu - Kyoto 1864 :: Das Rollenspiel :: Die Stadt Kyōto :: Das Adelsviertel-